Für Aug’ und Ohr

Für Aug’ und Ohr

Hier unsere Videos:

26.7.21_Gnade trinkt man pur, Teil 1: Trinken aus der Bibel

19.07.21_Predigt zu Psalm 9: Gottes Gerechtigkeit

11.07.21_Jesus wird getauft (Matthäus 3, 13-17).

4.7.21_Richtig Re-Reagieren (Aposgelgeschichte 14,1-20).

13.06.21_Jona 1+2_Jona, Jesus und du. Anhand der Geschichte von Jona können wir sehn, dass Gott auch unser Scheitern zum Sieg führen kann. Wir müssen uns nicht für unser Scheitern schämen, sondern mit Jesus können wir auch unsere Vergangenheit und unser Scheitern mutig konfrontieren.

06.06.21_Glaube mit Herz, Hirn und Hoffnung. Hoffnung hat im christlichen Verständnis große Bedeutung. Aber ist dieses Konzept noch zeitgemäß – spricht man heute nicht vielmehr von Motivation und Motivationsforschung? Kann man Hoffnung lernen? Und wie kann man eine Hoffnung entwickeln, die durch den Horizont sieht? Gedanken zu Fragen wie diesen hörst du in dieser Predigt.

30.5.21_Gottes- und Menschenbegegnungen. In dieser Predigt erfährst auf Grundlage der Bibel und anhand anschaulicher Beispiele aus dem Alltag, inwiefern Gottesbegegnungen mit Menschenbegegnungen in Verbindung stehen. Weiters finden sich darin praktische Tipps wie Wände, die voneinander trennen abgebaut und Beziehungen vertieft werden können.

16.05.21_Psalm 27, Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten? Was hat Psalm 27 mit uns heute zu tun? Wie gehen wir als Christen damit um, wenn Unerwartetes geschieht, das unseren Alltag unterbricht und uns vielleicht auch überfordert? Antworten auf Fragen wie diese bekommst du in dieser Predigt.

09.05.21_Schatzsuche IV_Zwei Geschichten und einige Ergänzungen. In dieser Predigt geht es zunächst um ein Beispiel aus dem Alten Testament, das deutlich macht, wie es aussehen kann, Schätze aus dem Herzen eines Menschen auszugraben. Eine weiter Geschichte wird deutlich machen, wie man vor Stolz bewahrt werden kann, wenn die Größe zu der Gott einen Menschen beruft zum Vorschein kommt. Die Abschlussbemerkungen werden u.a. deutlich machen, warum es überhaupt wichtig ist für uns zu lernen auf Gottes Stimme zu hören, wenn es darum geht, “Schätze in anderen” zu finden und auszugraben.

02.04.21_Josua 1_Fürchte dich nicht

25.04.21_Lukas 24,13-36. Ein Moment, der alles verändert, der eine völlig neue Perspektive auf etwas erkennen lässt, von dem man dachte, dass man bereits alles weiß. Wie es in einer biblischen Geschichte zu so einem Ereignis kam und wie das für uns heute aussehen kann, erfährst du in dieser Predigt.

18.04.21_Nachfolge mit Köpfchen (Lk 14,25-33). Was meint Jesus, wenn er sagt, “Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater, Mutter, Frau, Kinder, Brüder, Schwestern und dazu sich selbst, der kann nicht mein Jünger sein.” Und welche Beispiele für diese Art von Hingabe gibt es in neuerer Zeit. Die Antwort auf Fragen wie diese wirst du in dieser Predigt erfahren.

11.04.21_1.Kor 14,3. Gottes Stimme hören für sich selbst und andere (Schatzsuche III). Jesus sagte “Meine Schafe hören meine Stimme.” Diesmal geht es ganz praktisch darum, wie man lernen kann, Gottes Reden persönlich wahrzunehmen und andere dadurch zu ermutigen. Gegen Ende finden sich auch Übungen dazu, die man selbst ausprobieren kann.

4.4.21_Lk 24,1-12. Jesus Lebt. Können wir heute noch an die Auferstehung glauben? Gibt es da nicht Widersprüche zwischen den verschiedenen biblischen Berichten? Auf Fragen wie diese wird in dieser Predigt eingegangen. Darüber hinaus erfährst du, was die Auferstehung Jesu mit dir zu tun haben könnte.

28.03.2021. Lk 19,28-35: Beim Einzug in Jerusalem tritt Jesus in drei Rollen auf: als Prophet, als König und als Priester. In dieser Predigt wird es vor allem um Jesus als Prophet gehen und es wird beleuchtet, welche Bedeutung dies für uns heute haben kann.

21.03.2021. Lk 22,1-6: Was steckt hinter Judas’ Motivation, seinen Freund zu verraten? Wie kann es sein, dass sich Jesu Jünger so plötzlich gegen seinen Meister wendet? Und was können wir daraus lernen?

14.03.2021. In Römer 8 erfahren wir, wie wir durch Jesus mehr als Überwinder sein können. Diese Predigt kann dir dabei helfen Schätze aus Römer 8,31-39 auszugraben.

7.März 2021. Was haben Elia, Hiob und die Emmausjünger gemeinsam? Sie alle hatten eine Begegnung mit Gott, die sie nachhaltig prägte. Doch wie unterschiedlich solche Gottesbegegnungen aussehen können und was wir heute noch daraus lernen können, erfährst du in dieser Predigt.

28.Februar 2021. In Epheser 4 geht es u.a. um den 5-fältigen Dienst (Apostel, Propheten, Evangelisten, Hirten, Lehrer). Welche Bedeutung dieser Dienst für uns als Christen heute haben kann und wie er dazu beiträgt, Jesus ähnlicher zu werden, erfährst du in dieser Predigt.

21.Februar 2021. Wie würdest du die zentrale Botschaft Jesu in einem Satz beschreiben? Und Jesu der Sendung der Jünger mit dem Exodus und mit Ernte zu tun? Antworten auf Fragen wie diese wirst du in dieser Auslegungspredigt zu Lukas 10,1-16 erfahren.

14.Februar 2021. 1.Joh 4,7-21: Was hat Albert Einsteins Entdeckung von E = mc² mit Gottes Liebe und mit Valentinstag zu tun? Und woran kann man wahre Liebe zu Gott erkennen? Antworten auf Fragen wie diese kannst du in dieser Predigt entdecken.

7.Februar 2021. Genesis 1,26-27. Schatzsuche – Gottes Abbild im Menschen. Was bedeutet es, dass der Mensch in Gottes Ebenbild geschaffen ist? Inwiefern ist Anthropozentrismuskritik gerechtfertigt? Inwiefern ist Gott das Zuhause des Menschen in Genesis 1? Um Fragen wie diese geht es in dieser Predigt, die darüber hinaus einen Gott beschreibt, die die Menschen von Anfang an gesucht hat und dessen Suche in Jesus seinen Höhepunkt erreicht hat.

31.Jänner 2021. Lukas 6,39-42. Balken im Auge. Was das Gleichnis Jesu über den Balken im Auge mit Leiterschaft und gelungener Kommunikation zu tun hat, erfährst du in dieser Predigt u.a. anhand mehrerer praktischer Beispiele bereichert durch Fragen zur persönlichen Reflexion.